Generation Y in impulse20141211Schon klar: Man muss Kontraste zeichnen, wenn man Menschen etwas klarmachen will. Auf der einen Seite also die Generation, die sich gradlinig ins Burnout engagiert, auf der anderen die zaudernden Egotaktiker, die sich nicht festlegen wollen?
Auch “impulse” schreibt über die “Generation Y” (hier…). Weil’s mir lieber ist, dass Menschen miteinander sprechen statt nur voneinander zu lesen, gibt’s dazu im Februar eine Veranstaltung in Mannheim: Details…